Archive

Social icons

Sunday Thoughts

Sunday Thoughts
Ich habe lange überlegt, was ich euch heute schreibe. Es gibt so viele Stimmen zu ethnisch inspirierten Kollektionen wie die, die ich diese Woche vorgestellt habe. Negative wie positive. Passt das auf meinen Blog? Darf ich das als Blogger? Es schwirren noch so viele Gedanken in meinem Kopf herum, dass ich nicht mal Partei ergreifen könnte. Eine Woche habe ich mich in dieses Thema gestürzt. Eine Woche  lang habe ich recherchiert. Online und offline. War ich in Foren unterwegs und in der Bibliothek. Ich sortiere meine Gedanken immer noch.  So viel ist diese Woche auf mich eingestürmt, das muss ich erstmal verdauen. Aber ich kann euch verraten, wie es zu dieser Woche kam.

Die Blog-Planung für diese Woche hat eigentlich ganz harmlos angefangen. Alles war sicher und vorbereitet. Bis ich durch meine Facebook Chronik geklickt habe. Dann ist es passiert. Meine Freundin aus Madagaskar postet über ihre bevorstehende Hochzeit. Ein ehemaliger Arbeitskollege war House Hunting in Nairobi. Ein paar Klicks durch ihre Fotos. Und da war es. Fernweh. Ganz eindeutig. Am liebsten hätte ich sofort meinen alten Rucksack gepackt und wäre losgezogen. Aber für mich ist gerade Hochsaison. Die Safari musste also warten. Außerdem wollte ich ja noch ein paar Posts zur Fashion Week schreiben. Und die hatte ich schon vorbereitet. Was nun? Ich habe noch einige Posts in der Pipeline die unbedingt vor der Fashion Week online gehen sollen. Schließlich sagt man, dass Suchmaschinen etwa zwei Wochen brauchen um dich bei der Suche weiter oben zu platzieren. Wenn diese Posts erst nach der Fashion Week gefunden werden, nützt das ja keinem was. Da muss ich erstmal nachdenken. Am besten gehe ich eine Runde Laufen und wäge dabei alles ab. Eine Stunde später komme ich verschwitzt nach Hause. Das Fernweh ist immer noch da. Zu stark um es zu ignorieren. Also rauf auf den Blog damit.
Jetzt ist es raus.


I’ve been sitting in front of my computer for hours now thinking about today’s blog post. There are a lot of opinions concerning ethnic inspired fashion. About the collections I shared with you this week. These opinions are positive and negative alike. Can I jump in? Can I join the conservation as a mere blogger? Should I do so on my blog? I still have to sort through all the things I’ve read. I buried myself with information this week. I researched as much as I possibly could. Online and offline. I was visiting online forums as well as the library. And my head is spinning. This week my head feels the weight of all the information. And I can’t formulate my opinion just yet. But what I can do is tell you how this week came about:

It started really innocent. I had planned my posts for the blog and was preparing them when I scrolled through my Facebook timeline. Then it happened. A friend from Madagascar posted about her upcoming wedding. A former colleague was house hunting in Nairobi. I felt it browsing to their photos: wanderlust. I wanted to pack my backpack and explore a continent. Unfortunately, it’s wedding season and I can’t drop everything to go on a safari. Moreover, I was already preparing y few posts that need to go live before Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. You know that searching robots may need up to a fortnight to pick up on your posts. It wouldn’t help anyone when those posts would find them after everything went down. That is something to think about. I think best when running. So that is what I do. One hour later, Africa is still on my mind. My wanderlust needs to run its course.  So I have to share it with you.
Now you know.

xoxo

Charlotte

Kommentar veröffentlichen

Thank you so much for reading my blog and commenting on this post! I truly appreciate that! I hope you like Style by Charlotte and become a regular visitor or even a follower if you like!

Style by Charlotte 2012-2016. Powered by Blogger.