Archive

Social icons

Fashion Week Journal: Day 3



OOTD I  I Style By Charlotte


Scroll down for English version.

Wer macht während der Fashion Week eigentlich Termine um 9:00 Uhr morgens? So verrückt kann ja nur ich sein. Und dann verschlafe ich natürlich, was meinen ganzen Plan für den Rest des Tages durcheinanderbringt…




Vive Maria @Panorama I Style By Charlotte

Panorama

 Viel zu spät mache ich mich zur Panorama auf um mir die neusten Designs von Vive Maria anzuschauen. Der Weg auf die andere Zeit lohnt sich. Die Kollektion zeichnet sich, wie für Vive Maria typisch, durch viele romantische Prints und sehr feminine, Vintage-inspirierte Schnitte aus. Ein paar Teile, besonders die Mäntel und Wäscheteile, möchte ich am liebsten an den aufmerksamen Augen der PR-Leute vorbei und direkt in meinen Kleiderschrank schmuggeln.
Leider darf man nicht überall auf der Panorama Fotos machen. Aber ein paar Eindrücke konnte ich für euch sammeln. Sind diese Samtbooties von Marc Cain nicht zauberhaft?



Panorama I Style By Charlotte



FashionBloggerCafé THE ZONE

 Bevor ich zum Zelt fahre, möchte ich mir noch das neue Konzept des FashionBloggerCafés von Styleranking anschauen. Anfang des Jahres hatte Styleranking mit einem neuen Konzept gelockt: ein dreitägiges Event mit automatischem Ranking für alle interessierten Blogger. Am ersten Tag sind nur die auch von Styleranking vertretenen Blogger anwesend. Am zweiten Tag werden verschiedene Blogger eingeladen und der dritte Tag gehört dem Rest. Dazu gehöre auch ich. Auf den ersten Blick macht sich das neue Konzept kaum bemerkbar: das Essen sieht lecker aus, die Cocktails schmecken gut und man kann mit verschiedenen Marken reden. Was fehlt ist der DIY-Stand und die Vorträge. Schade, das hatte ich immer besonders gemocht. Wirklich bemerkbar wird die Konzeptänderung allerdings am Verhalten der anwesenden Labels: entweder sind die Ansprechpartner bereits müde oder sind gar nicht anzutreffen. Es reicht nicht um mich zu überzeugen also bringe ich lieber meine Goodie Bags nach Hause bevor ich wieder los muss. 

 FashionBloggerCafé I Style By Charlotte

Rebekka Ruétz

 Viel zu früh treffe ich am Brandenburger Tor an und muss vor dem Zelt warten. Ich treffe mich nämlich mit Hella von Advance your Style und sie hat auch meine Karte. Auf den letzten Drücker kommt sie angestürzt – einer von uns beiden kommt halt immer zu spät. Im Schlepptau hat sie Verena, Christian und Sarah. Gott sei Dank, kann ich mich im Zelt noch kurz aufwärmen bevor es zum Sitzplatz-Roulette geht. Hella und ich haben „Free Seating“ Plätze und sind somit selber für gute Sicht zuständig. Stellt euch die Platzsuche einfach wie einen Black Friday Sale vor, bloß mit höherem Schuhwerk. Die Zeit vor der Show nutzen wir noch um etwas Material für unsere jeweiligen Blogs und YouTube-Kanäle zu schaffen. Während der Show mache ich zwar ein paar Bilder und Clips in der Hauptsache genieße ich jedoch einfach den Augenblick. Was ich von der Kollektion selbst halte, erfahrt ihr bald auf meinem Blog. Mein Outfit für die Show kennt ihr ja bereits.


Rebekka Ruétz I Style By Charlotte 


Fashiontech Show

 Nach der Show von Rebekka Ruétz füllen wir fünf unsere Mägen im nächstgelegenen Vapiano bevor wir uns wieder trennen. Das Quartett macht sich zur After Show Party von Rebekka Ruétz auf. Mich dagegen zieht es zur Fashiontech Show ins Bikini Berlin.
Daheim reicht die Energie später nicht mal mehr aus um die Daten des Tages zu sichern. Das muss bis zum Morgen warten.


Fashiontech Show I Style By Charlotte




English
Who is crazy enough to agree to a meeting at 9 a.m. during Fashion Week? Oh right, that is me. And who likes to oversleep? That is me as well. Needless to say I had to rearrange my plans for the entire day before the coffee was cool enough to drink…

Panorama


First stop of the day is the Panorama exhibitions to meet up with the Vive Maria team. The way was well worth it considering the romantic prints and feminine, vintage inspired cuts of the collection. I really was tempted to sneak out a few pieces. The coats and lingerie were to die for.
Unfortunately, not every exhibitioner is willing to have his designs photographed but I was able to gather a few impressions for you.
Don’t you just love these velvet booties I spotted at the Marc Cain booth?

FashionBloggerCafé THE ZONE


I frantically run to the newest instalment of the FashionBloggerCafé that I wanted to squeeze in before meeting up with Hella. Earlier this year Styleranking introduced a new concept with automatic ranking for all interested bloggers. Day 1 was only for the bloggers Stylranking manages. The second day was only for invited bloggers. Everyone else could swing by on the last day. Just like me. The new concept was not jumping at me at first: the food looked tempting, the cocktails tasted great and you still could meet with several brands. I missed the DIY table and the lectures as I especially liked those. The change was really apparent with the brand representatives. Talking to them you could notice that they were tired of the blogger crowd – that is if you were lucky enough to find one. All in all it was not convincing and I left after an hour figuring time was better spent dropping of my goodie bags at home.

 Rebekka Ruétz


I arrive unusually early at Brandenburg Gate to meet up with Hella before the show. She comes just in time. You must know that whenever Hella and I meet up one of us is usually late. Hella has Verena, Christian and Sarah in tow. We hurry inside and I can finally get my body up to normal temperature again before going into seating battle mode. Hella and I have free seating tickets and need to find a clear view ourselves. Just think of it as a Black Friday Sale in high heels. After finding our seats we take a few minutes to create material for our respective blogs and YouTube channels. While I take a few snaps during the show my main focus is just on living in the moment. Stay tuned to find out what I make of the Rebekka Ruétz collection and don't forget to check out my outfit for the Rebekka Ruétz show.

FashionTech Show


After the show we head to the nearest Vapiano to recharge our engines before going our separate party ways. The foursome head over the Rebekka Ruétz after show party while I go to Bikini Berlin to attend the FashionTech Show.
Later at home I don’t have any energy left to make a backup of my material. I need to sleep.



Bildnachweis für // Photo Credit of Rebekka Ruétz collection: Mercedes-Benz Fashion

 Signatur


Kommentar veröffentlichen

Thank you so much for reading my blog and commenting on this post! I truly appreciate that! I hope you like Style by Charlotte and become a regular visitor or even a follower if you like!

Style by Charlotte 2012-2016. Powered by Blogger.