Archive

Social icons

My Fashion Week Diary

Fashion Week Diary I Style by Charlotte www.StylebyCharlotte.com

Tag 1

Wie im Januar habe ich mich mit der ZEITmagazin Konferenz Mode & Stil auf die Fashion Week eingestimmt. Die Konferenz öffnet jedes Mal einen ganz neuen Blickwinkel auf die Shows und Events der Woche. Außerdem gibt es jedes Mal ein paar Überraschungen. Dieses Mal konnte ich dabei sein, als Christiane Arp die Zusammenarbeit vom German Fashion Council mit H&M bekannt gegeben hat.

Ein von Charlotte | Blogger (@stylebycharlotte) gepostetes Foto am



ZEITmagazin Konferenz Mode & Stil I Style By Charlotte

Tag 2

Als aller erstes stand mein Beauty Termin in der VIP Beauty & Fashion Lounge auf dem Programm. Da der Termin vor mir es nicht ganz strikt mit der Pünktlichkeit zu seiner ANNY Maniküre genommen hatte, konnte ich mir noch in Ruhe die Neuheiten von Berlina Pflanze und Shine anschauen. Dabei musste ich leider auch beobachten, mit welcher Dreistigkeit sich so mancher Blogger versucht hat, sich das ein oder andere Goodie zu erschleichen. Ich konnte Gott sei Dank zur Maniküre verschwinden, bevor ich vor Scham im Boden versunken wäre. Damit ich wenigstens noch beim Vive Maria Blogger Event vorbeischauen konnte, musste die Maniküre leider etwas schneller gehen. Und egal wie gut die neuen LED Lacke auch sind, eine hektische Maniküre sieht man leider immer… Bei dem Vive Maria Event habe ich dann vor allem Beauty Tipps mit den anderen Teilnehmern ausgetauscht. Am Nachmittag bin ich dann in Ruhe zum Zelt gefahren um zur Thomas Hanisch Show zu sehen.

VIP Beauty & Fashion Lounge I Style By Charlotte www.StyleByCharlotte.com


Ein von Charlotte | Blogger (@stylebycharlotte) gepostetes Video am



Tag 3

Den Morgen habe ich damit gestartet meine LED Maniküre wieder zu entfernen. Gar nicht so einfach, wenn man unter Zeitdruck steht. Gerade pünktlich habe ich es dann zum Preview der neuen Ausstellung von Tony Meneguzzo in die Galerie 206 geschafft. Beim Künstler selbst konnte ich mir sogar ein paar Tipps holen! Und schon musste ich wieder los um es rechtzeitig zur Anja Gockel Show ins Zelt zu schaffen, aber es hat sich gelohnt. Eigentlich wollte ich danach ganz gemütlich im Zelt abhängen, aber ich bin dann doch lieber nach Hause gefahren um meine Tasche neu zu packen. Diese Fashion Week war die erste in der ich fotografiert und gefilmt hatte und ich war noch auf der Suche nach der besten Taschenzusammenstellung. Fluchs ging es danach weiter zu I’vr Isabell Vollrath in den me.collectors Room. Und ganz gemütlich ging es danach mit dem Shuttle wieder ins Zelt zu Rebekka Ruétz.


Fashion Week Berlin Anja Gockel I Style By Charlotte www.StyleByCharlotte.com

Fashion Week Berlin I'vr Vollrath I Style By Charlotte www.StyleByCharlotte.com

 

Tag 4

Auch wenn die Zeit wie immer knapp bemessen war, hatte ich bei der hashMAG Blogger Lounge einen super Start in den Tag. Leider musste ich meinen kleinen Tweety in der Lounge lassen, aber bei der reich bepackten Goodie Bag habe ich mich halt entscheiden müssen… Ohne meinen kleinen Gefährten ging es also zu Dimitri. Lisa hat mir dann unwissentlich ein Geburtstagsgeschenk gemacht: ich durfte ihre Begleitung zur Show von Lena Hoschek sein. Yeah! Für mich gehört diese Überraschung in die gleiche Kategorie wie meine liebste Fashion Week Erinnerung. Nach der Show habe ich mich daheim von überflüssigen „Ballast“ befreien. Ich brauche echt mal einen Assistenten oder Praktikanten… Mein nächstes Ziel war die Opening Reception – VAVA for Rad Hourani. Die Ausstellung war ein toller Kontrast zur Ästhetik im Zelt. Danach habe ich noch einen Abstecher beim Maisonnoée Shop Opening gemacht. Dort gab es u.a. lecker Eis. Zur Show im Zelt habe ich durch Zufall einen wirklich guten Platz abgekommen und konnte sogar Schnappschüsse vom Fotografen Pit machen. Nach der Maisonnoée Show ging es zur After Party bevor ich noch einen winzigen Abstecher bei der Cropped Party gemacht habe. Der Abend war ein toller Abschluss für die Fashion Week.

Fashion Week Berlin hashMAG Blogger Lounge I Style By Charlotte www.StyleByCharlotte.com

Fashion Week Berlin Dimitri I Style By Charlotte www.StyleByCharlotte.com

Fashion Week Berlin Lena Hoschek I Style By Charlotte www.StyleByCharlotte.com

Fashion Week Berlin Maisonnoée I Style By Charlotte www.StyleByCharlotte.com


English

Day 1

Just like in January I started my Fashion Week journey with the ZEITmagazine conference Mode & Stil. The conference manages to broaden your mind and make you see all the following shows and events. And its always good for a surprise like the cooperation of the German Fashion Council with H&M which was announced by Christiane Arp during her panel.

Day 2

First order of the day was to get my nails done at the VIP Beauty & Fashion Lounge. Not everybody was aiming to get to their appointment on time but that also meant I could spend some time to see Inga’s latest collection. And witness some bloggers trying to extort some goodies right then and there. Thankfully I had to get to my appointment before I combust to dust. Since I really wanted to go to the Vive Maria Blogger Event the poor girl had to hurry a bit. And as good as the ANNY LED lacquers are, you can always spot a hurried manicure… Still, I got to Vive Maria on time and exchanged lots of beauty tips with other guests before heading to the Thomas Hanisch show in the after noon.

Day 3

I spent the early morning getting rid of my LED manicure which is not easy when you’re pressed for time. I just made it in time to get a preview at the Tony Meneguzzo exhibition at the Gallery 2016. I even could get some photography tips from the artist! I had to rush to get to the Anja Gockel show on time but it was so worth it. I planned on spending some time at the tent after the show but I opted for getting some things I forgot from home. Not that I had much time before heading to see I’vr Isabell Vollrath at the me.collectors Room. Only thing left on my agenda that day was the Rebekka Ruétz show back at the tent.

Day 4

Time might have not been on my side but I managed to start my last Fashion Week day rather smoothly with the hashMAG Blogger Lounge. Unfortunately, I had to leave little Tweety behind as I couldn’t possibly carry their beautiful goodie bag as well as the balloon I had to make a tough call. After seeing Dimitri’s latest designs Lisa made me a belated birthday present by naming me as her plus one for the following Lena Hoschek show. Yeah! This surprise is up to pair with my most treasured Fashion Week memory. After the show I had to circle back home to relief myself of all the bags. I really need an assistant or trainee for the next season… Next up was the Opening Reception – VAVA for Rad Hourani. The exhibition was a welcome contrast to the aesthetics of the tent. Unfortunately, I couldn’t spend as much time there as I wanted as I was also invited to the Maisonoée shop opening. And they served such yummy ice cream! I had the best seating at their show and could even make a few snaps of the photographer’s pit. I wrapped the evening with a little party hoping from the Maisonnoée after party to the Cropped party.

 xoxo Charlotte 
 PS: Never Stop - Searching for Glamour in Every Day!

PPS: Justin O'Shea hat im Januar behautet, dass niemand in der Front Row mehr lächelt. Ich habe in Masha Sedgwick den Gegenbeweis. //
Justin O'Shea said last January that the Front Roe stopped smiling but Masha Sedgwick is proofing him wrong.


Fashion Week Berlin I Style By Charlotte www.StyleByCharlotte.com

Kommentar veröffentlichen

Thank you so much for reading my blog and commenting on this post! I truly appreciate that! I hope you like Style by Charlotte and become a regular visitor or even a follower if you like!

Style by Charlotte 2012-2016. Powered by Blogger.